Warum NPD? – aus Sorge um Deutschland

Im Folgenden geben wir unsere schriftliche Antwort auf eine Frage zweier Schülerinnen wieder, die diese im Rahmen einer Projektarbeit an uns gestellt haben:

Hallo,
da wir eine Präsentation in der Schule über Ihre Partei machen, würden
wir gerne mehr Information über Sie von Ihnen bekommen.
Wir würden gerne wissen, warum wir gerade Ihre Partei wählen sollten.
Über eine schnelle Rückmeldung würden wir uns freuen.
Mit freundlichen Grüßen
L. & S.

Warum man die NPD wählen sollte? – Weil sie für Deutsche, die sich um die Zukunft unseres Volkes Sorgen machen, die einzige wählbare Partei ist.

Alle anderen Parteien – einschließlich der AfD, außer vielleicht „die Rechte“ – sind Parteien der Brd, also keine deutschen Parteien, denn die Brd ist nicht Deutschland. Dies ist ein wichtiger Unterschied.

Die Brd wurde nach dem verlorenen Zweiten Weltkrieg von den Siegern gegründet, eigentlich als Provisorium, und hat seitdem niemals volle Souveränität als Nationalstaat erhalten (dies hat kürzlich auch der Brd-Finanzminister Schäuble öffentlich zugegeben). Die Brd hat auf Staatsgebiet „verzichtet“, das ihr niemals gehört hat (Ostdeutschland: Schlesien, Pommern, Ostpreußen u.s.w.), duldet auch 70 Jahre nach Kriegsende immer noch Besatzungstruppen auf seinem Territorium und hat keinen Friedensvertrag mit den Siegern abgeschlossen oder auch nur
angestrebt.

Diese Tatsachen muss man sich vergegenwärtigen, wenn man verstehen will, warum die Brd-Regierung und ihre Lügenmedien ständig eine Politik betreiben bzw. propagieren, die dem deutschen Volk schadet.

Die gefährlichsten und schlimmsten Entwicklungen, die sich in den letzten Jahren bzw. Monaten zuspitzen, sind vor allem folgende:

  • * Masseneinwanderung nach Europa, vor allem nach Deutschland;
  • * ständige antideutsche Propaganda, vor allem Selbstbeschuldigungen bzgl. des Zweiten Weltkriegs;
  • * massive Einschränkung der Meinungsfreiheit, der wichtigsten Grundlage der Volksherrschaft;
  • * völlige Tatenlosigkeit angesichts des langfristig katastrophalen Geburtenmangels;
  • * Zerstörung der Familie als Keimzelle des Volkes (Erwerbsarbeit statt Mutterschaft für Frauen);
  • * sogar Kriegstreiberei (gegen Russland, auf Anweisung der USA).

 

Zur Zeit wendet sich die NPD vor allem gegen die Asylantenflut, die unserem Volk völlig unzumutbare Belastungen auferlegt, obwohl sie nicht von Deutschland verursacht worden ist. Der Hauptverursacher der Flüchtlingsströme, die Völkermordzentrale USA, nimmt keinen einzigen Flüchtling auf! Aber sie sind eben Besatzungsmacht (s.o.).

Die NPD fordert die Abschaffung des einklagbaren Rechts wildfremder Menschen auf Asyl in Deutschland. Dieses Recht wird vor allem in letzter Zeit massiv zur Einwanderung missbraucht, wozu es nie gedacht war. Echte Einwanderungsländer nehmen niemals so wahllos Menschen auf, die dem Staat zur Last fallen. Die Masseneinwanderung führt langfristig zum Austausch des deutschen Volkes gegen ein Gemisch aus Menschen aus aller Herren Ländern. Dies erfüllt den Tatbestand des Völkermords!

Ich verweise auch auf meinen letzten Aufsatz auf unserer Göttinger Weltnetzseite: Raus auf die Straße!

Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen, warum besonders junge Menschen wie Sie die NPD wählen sollten: damit Sie Ihren Kindern einmal stolz in die Augen sehen und sagen können: ich habe den Wahnsinn damals, Anfang des Jahrhunderts, nicht unterstützt, sondern war ein Gegner des Brd-Regimes.

Mit freundlichem Gruß
Arno Nühm, NPD Göttingen

Wir Nationaldemokraten stehen für den Nationalstaat der Deutschen ein. Wir wollen ein Europa der Vaterländer, in dem jedes Volk seine inneren Angelegenheiten selbständig regelt. Der NPD Unterbezirk Göttingen ist ein Zusammenschluss aus den Landkreisen Northeim, Osterode und Göttingen.

Kontakt

NPD Unterbezirk Göttingen
© 2016 NPD-Unterbezirk Göttingen | Alle Rechte vorbehalten Reproduktion der Inhalte und Bilder bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Verfassers. Projekt umgesetzt von Peter Süßbier